NRW-Tour 2022

#SPORTEHRENAMT-NRW-TOUR 2021 mit 30 Gastgebern komplett auf 2022 verschoben

Mehr Planungssicherheit für die jeweiligen Aktionstage

Gut Ding will Weile haben - auch für die insgesamt 30 ausgewählten Standorte: Der Landessportbund NRW hat vor kurzem seine große #SPORTEHRENAMT NRW-TOUR 2021 unter dem Schwerpunkt „Menschen in der 2. Lebenshälfte – Jetzt erst recht!“ offiziell auf den Zeitraum von Mitte April bis Anfang Oktober 2022 verschoben, um den beteiligten Sportvereinen eine möglichst planungssichere Umsetzung ihrer jeweiligen Aktionstage zu ermöglichen. Als kleine moralische Unterstützung sollen sämtliche Tour-Gastgeber noch bis zu den Sommerferien ein Dankeschön-Paket erhalten, das teilweise von LSB-Präsidiumsmitgliedern vor Ort übergeben werden soll.

Text: LSB-Redaktion 


Darüber hinaus wurde die vorgesehene Aktion „Ehrenamt überrascht“ von den Verantwortlichen ebenfalls in 2022 verlegt, die nötige Ausschreibung ist aber noch für den Herbst diesen Jahres geplant. Das für alle fünf Regierungsbezirke angedachte Qualifizierungsangebot „Herbstgold“, das sich an die Zielgruppe „50 plus“ richtet und das Basis- sowie Aufbaumodul Übungsleiter*in-C, Trainer*in-C sowie Jugendleiter*in umfasst, geht nach derzeitigem Stand als Pilotprojekt beim KSB Euskirchen ab September an den Start.

Die Initiative geht in die Verlängerung

Die landesweite LSB-„Initiative Ehrenamt 2018-2022“, die mehr Menschen für das freiwillige Engagement im Sportverein langfristig und nachhaltig gewinnen will, geht somit in die Verlängerung: Denn das eigentliche Schwerpunktjahr 2022 im Bereich Integration („Menschen mit Migrationshintergrund“) verschiebt sich komplett auf 2023 – auch dank der Unterstützung durch die NRW-Staatskanzlei sowie WestLotto als weiterhin verlässliche Partner dieser Maßnahme.


Hier die 30 Vereine der Tour nochmals im Überblick

Habt ihr Fragen?


Dann meldet euch bei Carina Kuhnt. Sie betreut die #SPORTEHRENAMT – NRW-TOUR:

E-Mail schreiben


Folgen Sie uns!
Facebook Twitter