Sportehrenamt NRW
Sportehrenamt NRW
Sportehrenamt NRW
Sportehrenamt NRW
DABEI.
Sportehrenamt NRW

Die Initiative Ehrenamt

Mehr Menschen für das ehrenamtliche und freiwillige Engagement im Sportverein zu motivieren – diese übergreifende Zielsetzung verfolgt der Landessportbund Nordrhein-Westfalen mit der landesweiten „Initiative Ehrenamt 2018 – 2022“. Hier erhaltet ihr Infos zu aktuellen und geplanten Maßnahmen wie Qualifizierungen, Beratungen, Veranstaltungen, Projekten, Gewinnspielen, Materialien und vielem mehr…
 

Teilt unseren Dank…

Mit dem neuen Trailer #sportehrenamt sagen wir einmal mehr herzlichen Dank für euer Engagement! Ohne euch wäre der NRW-Vereinssport nicht möglich. 

...und macht ihn zu euerm!

Hier könnt ihr den Trailer in verschiedenen Größen herunterladen und auf eurer Homepage, in den Social Media Kanälen etc. teilen. Bitte denkt dabei an die Quellenangabe (Landessportbund NRW)

LSB_Trailer-Ehrenamt.mp4 (1920×1080 / 55,7 BM)

LSB_Trailer-Ehrenamt (1).mp4 (1280×720 / 29 MB)

LSB_Trailer-Ehrenamt (2).mp4 (960×540 / 17,6 MB)

LSB_Trailer-Ehrenamt (3).mp4 (640×360 / 8,2 MB)

LSB_Trailer-Ehrenamt (4).mp4 (426×240 / 4,6 MB)

 

  


Walter Schneeloch

Ohne die zahlreichen Ehrenamtler/-innen wäre der organisierte Sport auch in NRW nicht denkbar. Deshalb ist es wichtiger denn je, möglichst viele Menschen für ein freiwilliges Engagement zu begeistern und das Ehrenamt mit seinen vielen positiven Eigenschaften dauerhaft zu stärken.

LSB-Präsident Walter Schneeloch
Andreas Kötter

Den Landessportbund NRW und WestLotto verbindet eine langjährige Zusammenarbeit. Für uns als größten Sportförderer in NRW ist es darum selbstverständlich, der „Initiative Ehrenamt“ als Kooperationspartner zur Seite zu stehen. Die Unterstützung entspringt aber vor allem unserer Überzeugung, für eine werteorientierte Gesellschaft in NRW einzutreten. Diese ist nur mit der enormen Leidenschaft ehrenamtlichen Engagements möglich.

WestLotto Geschäftsführer Andreas Kötter
Andrea Milz

Ehrenamtlicher Einsatz ist eine der Säulen unserer Gesellschaft und für den sozialen Zusammenhalt von unschätzbarem Wert. Wenn Menschen sich für andere oder für ihre Umgebung engagieren, zeigt das Verantwortungsbewusstsein und ergänzt staatliche Strukturen.

Sport-Staatssekretärin Andrea Milz

  

News


Kandidaten vorschlagen…
und 10.000 Euro zu gewinnen

„Lichtgestalt Sport Ehrenamt“ in NRW gesucht


Erfolgreicher Spitzensport ist nur durch das große Engagement vieler in den Vereinen ehrenamtlich tätiger Frauen und Männer möglich, die häufig im Schatten der sportlichen Erfolge stehen. Daher soll zukünftig die „Lichtgestalt Sport Ehrenamt“ ausgezeichnet werden. Dieser Preis ist mit 10.000 Euro dotiert, davon 5.000 Euro an den/die Ehrenamtler/in und 5.000 Euro an den zugehörigen Verein.

Bewerbungsfrist endet am 19.Juli 

Die Preisverleihung erfolgt auf der ETL-EXPRESS-Sportnacht am 28. August im großen Rahmen. Diese wird in voller Länge im frei empfangbaren Programm von Sky Sport News HD übertragen.

Weitere Infos


Video-Beitrag RTL West


Per Typencheck
zum richtigen Ehrenamt

Die Organisatorin. Der Coach. Die Expertin – welcher Heldentyp bist du? Ende Januar startete WestLotto die Online-Plattform www.ehrenamtcheck.de und unterstützt damit engagierte Interessierte, ein passendes „Amt“ in NRW zu finden. Welcher Held ihr nun seid, erfahrt ihr in nur zehn kurzen Fragen. 


Entdeckt eure Heldenkraft und probiert den Typencheck aus!


Presse zum Thema:
WAZ: Welches Ehrenamt passt zu mir
Ehrenamt-Check gewinnt Deutschen Preis für Onlinekommunikation
derwesten.de/lotto: Volle Kraft für das Ehrenamt

Ohren auf

Der LSB-Podcast „Wort zum Sport“ widmet sich in seiner neuen Ausgabe dem wichtigen Thema „Ehrenamt im Sport“ – denn ohne freiwillig engagierte Menschen wäre nicht nur in Nordrhein-Westfalen kein geregelter Trainings- und Wettkampfbetrieb der Sportvereine möglich. LSB-Präsident Walter SchneelochHanno Krüger (LSB-Referatsleiter Kinder- und Jugendpolitik) und Lea Kahlert (Jugendvorstand der Sportjugend Dortmund) äußern sich im gemeinsamen Gespräch über die Bedeutung und Perspektiven sowie über Chancen und „Nebenwirkungen“ von sportlichen Ehrenämtern!

Hier geht es zum „Ohrenschmaus“

Presseartikel