Sportehrenamt NRW
Sportehrenamt NRW

Die Initiative Ehrenamt

Mehr Menschen für das ehrenamtliche und freiwillige Engagement im Sportverein zu motivieren – diese übergreifende Zielsetzung verfolgt der Landessportbund Nordrhein-Westfalen mit der landesweiten „Initiative Ehrenamt 2018 – 2022“. Hier erhaltet ihr Infos zu aktuellen und geplanten Maßnahmen wie Qualifizierungen, Beratungen, Veranstaltungen, Projekten, Gewinnspielen, Materialien und vielem mehr…
 

  


Walter Schneeloch

Ohne die zahlreichen Ehrenamtler/-innen wäre der organisierte Sport auch in NRW nicht denkbar. Deshalb ist es wichtiger denn je, möglichst viele Menschen für ein freiwilliges Engagement zu begeistern und das Ehrenamt mit seinen vielen positiven Eigenschaften dauerhaft zu stärken.

LSB-Präsident Walter Schneeloch
Andreas Kötter

Den Landessportbund NRW und WestLotto verbindet eine langjährige Zusammenarbeit. Für uns als größten Sportförderer in NRW ist es darum selbstverständlich, der „Initiative Ehrenamt“ als Kooperationspartner zur Seite zu stehen. Die Unterstützung entspringt aber vor allem unserer Überzeugung, für eine werteorientierte Gesellschaft in NRW einzutreten. Diese ist nur mit der enormen Leidenschaft ehrenamtlichen Engagements möglich.

WestLotto Geschäftsführer Andreas Kötter
Andrea Milz

Ehrenamtlicher Einsatz ist eine der Säulen unserer Gesellschaft und für den sozialen Zusammenhalt von unschätzbarem Wert. Wenn Menschen sich für andere oder für ihre Umgebung engagieren, zeigt das Verantwortungsbewusstsein und ergänzt staatliche Strukturen.

Sport-Staatssekretärin Andrea Milz

  

News

Starkes Interesse
auch für 2019

Die Qualifizierung zum Ehrenamtsmanager geht in die nächste Runde: Bereits sechs Angebote stehen Interessierten für 2019 zur Verfügung. Weitere sind geplant. Die Module umfassen 30 Lerneinheiten. Die Teilnehmer erhalten einen zertifizierten Abschluss.
„Schon 2018 war das Interesse an Ehrenamtsmanagern enorm. Gerade in Zeiten, in denen die Konkurrenz um ehrenamtlich Engagierte sehr groß ist, sind Strategien zur Mitarbeitergewinnung, -entwicklung und -bindung gefragt“, so Ulrich van Oepen, der für das Thema Ehrenamt zuständige Referatsleiter beim Landessportbund NRW. „Gut, dass die Teilnehmenden genau das hier erlernen können.“ Die Ausbildung zum Ehrenamtsmanager/-in beinhaltet neben hilfreichen Werkzeugen, systematische Vorgehensweisen sowie viel Wissenswertes rund um den Lebenszyklus des ehrenamtlichen Engagements. 

Weitere Informationen:
qualifizierung-im-sport.de
Suchbegriff: EHRENAMTSMANAGER/-IN

Engagementstrategie
für NRW

Die Landesregierung möchte gemeinsam mit vielen Akteuren im Land eine Strategie entwickeln und formulieren, wie bürgerschaftliches Engagement in NRW gestärkt und unterstützt werden kann. Mit der Auftaktveranstaltung am 06. September 2018 startete in Mülheim an der Ruhr der landesweite, öffentliche Austausch. Geplant sind weitere regionale Veranstaltungen, bei denen sich Engagierte vor Ort einbringen können, sowie eine Ehrenamtstour durch alle Kreise und kreisfreien Städte.

Weitere Informationen zur Engagementstrategie und den verschiedenen Veranstaltungen unter:
engagiert-in-nrw.de

Presseartikel