Fachtagung rund ums Ehrenamt

Jeder ist sich selbst der Nächste!? Von wegen: In nahezu sämtlichen gesellschaftlichen Bereichen sorgen freiwillig Engagierte durch ihren vorbildlichen Einsatz täglich dafür, dass beispielsweise sportliche Wettbewerbe ausgetragen, Bildungsangebote durchgeführt, soziale Leistungen ermöglicht oder Freizeiteinrichtungen geöffnet werden.


Allerdings muss gerade auch der organisierte Sport längst feststellen, dass zunehmend weniger Menschen in ihrer Freizeit ein regelmäßiges sowie dauerhaftes Zeitfenster für Aufgaben vom Vorstandsmitglied bis zur Trainings-/Übungsleitung öffnen wollen oder können. 

Vor diesem Hintergrund beschäftigt sich die Fachtagung „Hallo EHRENAMT“ mit Möglichkeiten, Perspektiven sowie Problemfeldern rund um eine hochaktuelle wie zukunftsweisende Herausforderung der heutigen Zeit. Auf unsere Veranstaltung mit Vorträgen, Diskussionen oder Thementischen machen die Staatskanzlei NRW, WestLotto und der Landessportbund NRW als gemeinsame Veranstalter gerne mit diesem „Save the Date“ aufmerksam:  


AM: Montag, 9. September 2024 ab 10:00 Uhr 
IN: „Alte Lohnhalle“ Wattenscheid im Technologie- und Gründerzentrum, Lyrenstraße 13, 44866 Bochum  


Zu den geplanten Themen zählen unter anderem die Vorstellung einer neuen Ehrenamts-Kampagne, die Fördermöglichkeiten der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt sowie des Landessportbundes/der Sportjugend NRW, die Fortschritte bei der Entbürokratisierung sowie „gute Beispiele“ zur Gewinnung Ehrenamtlicher. 


Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich. Die Veranstaltung ist bereits augebucht


Programm der Fachtagung „Hallo EHRENAMT“ am 9. September


 



Ihr wollt mehr wissen?
Fragt nach bei:

Ute Dittmann und
Sarah Imhoff

E-Mail schreiben

 

         

 

 

Weiterführende Links

Folgen Sie uns!
Facebook Twitter